Leopold Stieger

Wir ermutigen Sie, Ihre Talente zu entdecken und daraus etwas zu machen

Nach der Pensionierung weiter zu arbeiten, sich einer Leidenschaft, Idee, ehrenamtlichen Tätigkeit zu widmen, bereichert und verlängert das Leben.
Leopold Stieger hat als Pionier der Personalentwicklung in seinem Berufsleben die Erkenntnis gewonnen, dass es wichtig ist, die eigenen Potenziale und Talente zu entdecken und auszubauen. Dazu hatte nicht Jede oder Jeder im Beruf Gelegenheit. Die steigende Lebenserwartung führt nun dazu, dass uns nach der Pensionierung auch noch Zeit bleibt für unsere Entwicklung, für eine erfüllende Tätigkeit, für das Erfüllen von früheren Wünschen und dafür, einen neuen Sinn im Leben zu finden. Wir sind überzeugt, dass der Schlüssel zu einer erfüllten und glücklichen dritten Lebensphase in den eigenen Potenzialen, Interessen und Kenntnissen liegt. Es gilt den Blick frei zu machen, für das, was man aus seinem Leben machen will.

Aktuelles

  • Drei Fragen an Dr. Stieger: Was heißt Freitätigkeit?

    Sie haben einen ganz wunderbaren Begriff geprägt Die Kurzfassung meines Interviews für "Community Health Nurse" ist hier zu sehen. Frau Dr. Eglseer hat dieses Interview mit mir geführt.  

  • Video Virtuelle Pressekonferenz „Corona-Krise und die Menschen 60+“ 2020

    Die Corona-Krise hat das Leben von uns allen verändert. Aber hat die Gruppe der Älteren es anders erlebt? Sie wurden ja zur Hoch-Risiko-Gruppe gestempelt und teilweise in die Altersfalle gesteckt. Seniors4success hat aus diesem Grund mit dem Markt- und Meinungsforschungsinstitut…

  • Arbeiten in der Pension - Ö1 „Saldo“ 10. Juli 2020

    Über die Zeit nach dem Ende der Arbeit Seit Beginn der Corona-Pandemie werden über 65-Jährige nicht mehr Best- oder Golden Ager genannt, sondern hauptsächlich die Risikogruppe. Das stößt vielen Pensionistinnen und Pensionisten auf, denn das Leben im Ruhestand hat sich…

  • Auftaktveranstaltung VKB „Mit Sicherheit im besten Alter“

    Nicht ohne Plan in den neuen Lebensabschnitt „Mit Sicherheit im besten Alter“ – Mit diesem neuen Betreuungsschwerpunkt startete die oberösterreichische VKB-Bank ins neue Jahr 2020. Individuelle Produktlösungen, persönliche Beratung durch die VKB-Betreuerinnen und -Betreuer sowie speziell ausgewählte Kooperationen, das alles…

  • ORF2 - Thema Freitätigkeit Pension – was nun?

    Nicht ohne Plan in den neuen Lebensabschnitt „Ich habe gedacht, ich werde endlich viel Zeit für meinen geliebten Sport haben,“ sagt Bernhard Furch über seine Träume von der Pension, „doch dann hat der Körper nicht mehr mitgespielt“. Stattdessen fiel der…

Seminartermine

Bücher von Leopold Stieger

Freitätigkeit. Zwischen Beruf und Ruhestand.

Freitätigkeit. Zwischen Beruf und Ruhestand.Erstmals in der Menschheitsgeschichte ist unserer Generation eine ganz neue Lebensphase geschenkt worden: Die „Freitätigkeit“. Früher dachte man, dass nach dem Ausscheiden aus der Berufstätigkeit der (wohlverdiente) Ruhestand eintritt. Heute geht es darum, wie man die kommenden 20 bis 30 Jahre sinnerfüllt gestalten wird. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Pension – Lust oder Frust?

Pension - Lust oder Frust?Früher war es Sitte, als Pensionist glücklich zu scheinen, ja zu sein. Deshalb laufen viele wie Lemminge in die (Früh-)Pension.

Heute hört man mehr und mehr, daß Pension nicht automatisch für alle das Tor zum Glück ist, sondern ein Ergebnis persönlicher Vorbereitung und Entscheidung. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Nach oben
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.